Sonntag 10.02.2019 18:00

MÄ HYRRÄ

Cirque Niveau

MÄ HYRRÄ

Vorverkauf: : 20,80 / 25,20
Abendkasse: 21,00 / 26,00
Mitglieder: 16,50 / 20,50
Saal 2, nummerierte Bestuhlung

Weitere Termine:

Do, 07.02.2019, 20:00

Fr, 08.02.2019, 20:00

Sa, 09.02.2019, 20:00


Die Pro­du­zen­ten von hyrrä prä­sen­tie­ren ein neues Spek­ta­kel in der Thea­ter­ma­ne­ge - ohne Ele­fan­ten. mä hyrrä ist eine In­sze­nie­rung aus Text, Musik und Zir­kus­kunst, di­rekt, nah, pur und ver­zau­bert. Acht in­ter­na­tio­nal aus­ge­zeich­ne­te Künst­ler aus fünf Na­tio­nen fügen zir­zen­si­sche Dis­zi­pli­nen, Spra­che, Figurenspiel und Musik zu einer Per­for­mance. Ein Spek­ta­kel ohne klas­si­sche Struk­tur, ohne Schran­ken, statt­des­sen mit Frei­heit, wei­chen und har­ten Wech­seln. Mit akro­ba­ti­schen Wen­dun­gen, ma­ni­pu­lier­ten Ob­jek­ten, und einem ei­ge­nen Sound­track. Mit Tex­ten von Franz Hoh­ler, Matto Kämpf und wei­te­ren Au­to­ren. mä hyrrä ist Zir­kus ohne Ele­fan­ten, Thea­ter mit Akro­ba­tik - ein Spek­ta­kel mit Seele.

Mit Zinzi Oe­ge­ma (Akro­ba­tik, Ge­sang), Mi­cha­el Stro­bel (Ge­sang & Gi­tar­re), Va­nes­sa Valk (Fi­gu­ren­thea­ter), Roman Mül­ler (Bass & Ob­jekt­ma­ni­pu­la­ti­on), Ma­rie-Eve Di­cai­re (Akro­ba­tik, Tanz), Lisa Chu­dal­la (Roue Cyr, Ver­ti­kal­seil), Evertjan Mer­cier (Akro­ba­tik), Schro­eder (Schlag­zeug, mu­si­kalische Lei­tung), Ste­fan Schön­feld (Regie), Ka­ro­li­ne Hahn (Bühne), Olaf Reu­ter (Licht), Felix Gro­te­loh (Art­work)


Änderungen vorbehalten