Dienstag 12.03.2019 19:30

Wissenschaftsreihe EFFEKTE

Umwelt und Katastrophen

Eintritt frei


Veranstalter: Stadt Karlsruhe, Wissenschaftsbüro
Schon immer beeinflussen Gefahren der Natur unser Leben und stellen uns vor schwierige Herausforderungen. Dazu zählen unter anderem extreme Wetterereignisse, der Klimawandel und potenziell invasive Tier- und Pflanzenarten wie die Asiatische Tigermücke. Wie diese Gefahren besser erkannt werden können und wie lokale Behörden die Herausforderungen meistern, darüber informieren Dr. Andreas Schäfer vom Center for Disaster Management and Risk Reduction am Karlsruher Institut für Technologie, der Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt Karlsruhe und Experten des INTERREG-Projektes TIGER, das von der Straßburger Universität getragen wird.


Änderungen vorbehalten