Samstag, 09.03.2013, 20:00 Uhr

JOS RINCK

"gefällt mir - gefällt mir nicht" Das neue Soloprogramm

JOS RINCK

Wer hat Angst vor der modernen Musik?

Ja, fast alle. Denn die Rede ist nicht von "Adele", sondern von der klassischen modernen Musik, der Musik von Arnold Schönberg, Edgar Varese, Stockhausen und Wolfgang Rihm.

Keine Angst vor diesem Thema hat Jos Rinck, der als Flötist seit seiner Jugend mit der Modernen beschäftigt ist. Es gibt viel zu berichten aus der über 100-jährigen Geschichte der modernen Musik: Absurdes und Kurioses hat sich da angesammelt, aberwitzige Klänge und nicht zuletzt die überwiegende Meinung des Publikums: hier werde ich verarscht. Differenzierung tut Not. Die moderne Musik ist unbekanntes Terrain und bedarf der Erklärung, denn in Zeiten von "gefällt mir - gefällt mir nicht" wissen die Menschen zwar immer mehr, verstehen aber immer weniger. Mit Witz und Leichtigkeit, aber auch mit Respekt und Liebe zur Musik führt Jos Rinck sein Publikum an dieses Thema heran. Dieses wiederum ist schon viel Satirisches von ihm gewohnt und weiss, es kann sich auf ihn verlassen und auch dieser Abend bietet Aussergewöhnliches in Ton und Wort.



Veranstaltung weiterempfehlen



Änderungen vorbehalten

Tickets:

Online Ticket

Vorverkauf: 16,00 €

Abendkasse: 17,00 €

Mitglieder: 12,50 €

Saal 1, bestuhlt


Programmübersicht:

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Januar

Alle Termine