Normalerweise kommt das Publikum aus nah und fern zu uns ins TOLLHAUS, doch normal ist in diesen Monaten selbst mit vergleichsweise niedrigen Inzidenzzahlen immer noch nichts. Unser Publikum alleine im Regen stehen zu lassen, war noch nie unsere Absicht, auch nicht in Corona-Zeiten. So machen wir uns unter dem Titel TOLLOUT auf die Socken, um dorthin zu gehen, von wo normalerweise unser Publikum herkommt. Mit zirzensisch-musikalischen Ausflügen besuchen wir Karlsruher Stadtteile und Umlandgemeinden, um in etwa dreiviertelstündigen Programmen hochklassige ArtistInnen und mitreißende MusikerInnen zu präsentieren. Mit geringem technischen Aufwand stillt TOLLOUT als mobiles Open-Air-Format spontan und bei freiem Eintritt ein wenig den Hunger nach der monatelang schmerzlich entbehrten Kost einer lebendig dargebotenen Live-Kultur. Zunutze machen wir uns dabei eine aktuelle Entwicklung insbesondere in der zeitgenössischen Zirkusszene, die aus den aktuellen Notwendigkeiten heraus in den vergangenen Monaten handliche Open-Air-Stücke entwickelt.

1. Ausflug mit SPOT THE DROP, SCHORSCH, MIRI IN THE GREEN DUO*, QUARANTUNES**

Donnerstag, 22. Juli 2021
17 Uhr   Gutenbergplatz, Karlsruhe Weststadt *
20 Uhr   Rathausplatz, Grötzingen **

Freitag, 23. Juli 2021
17 Uhr   Kirchplatz, Gaggenau *
20 Uhr   Wiese hinter dem Kulturhaus Mikado, Karlsruhe Nordstadt *

EINTRITT FREI

 

Unterstützt durch das Programm Kunst durch Abstand des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden-Württemberg

SPOT THE DROP


Mit seiner schrägen Mischung aus Weltklasse-Jonglage, skurrilen Bewegungen und akrobatischer Komik erschafft es eine ganz eigene Welt. Hier treffen Artistik und zirzensische Höchstleistung auf subtilen Humor und teils kafkaeske Alltagssituationen. Zwischen der Old School und der New School ihres Genres, ob mit Bällen, Keulen, Taschen, Koffern oder Klappstühlen – stellen sich die beiden Jungs aus Wuppertal aktuelle der Herausforderung, einen neuen "Standard" zu setzen, So jedenfalls der anspruchsvolle Titel ihres in Arbeit befindlichen neuen Programms. SPOT THE DROP sind Malte Steinmetz und Niels Seidel. Weltweit unterwegs mit Gandini Juggling "Smashed" und eigenen Shows sind sie auf der Bühne oder der Straße anzutreffen.

Georg Schweitzer - der Schorsch unter den Komikern

Wer sich auf diesen Mann einlässt, dem widerfährt nichts Gewöhnliches: Anscheinend Vertrautes wird wortgewandt verrückt. Stets die Sprache im Sinn, treibt Georg Schweitzer die Worte vor sich her und kleidet jedes noch so unwichtig erscheinende Detail in tiefrauschende Gedankenspielerei. Alles Blödsinn – nicht doch! Blitzschnell und gescheit fügt sich fundiertes Wissen artig in unartige Ironie. Spontane Improvisation ist sein Markenzeichen.