OPEN CALL

HOW SOON IS NOW? performing cities

Ein Teilhabetanzprojekt mit vielen Menschen und Fragen in dieser Zeit

 

A: „Und du? Machst du was?“
B: „Was soll ich denn machen?… Weiß ich nicht … hat mich keiner darauf vorbereitet…, ohne Plan bringt das ja auch nichts!“
(aus kreativer Schreibwerkstatt Freiburg)

Du hast Lust zu Tanzen? Dann mach mit bei unserem Projekt und sei Teil eines künstlerischen Prozesses:
Zusammen kreieren wir an vier Intensiv-Wochenenden Bewegungen zur bestehenden zeitgenössischen Tanzperformance “HOW SOON IS NOW?“ und zeigen das Stück als Abschluss mit drei professionellen Tänzer:innen im TOLLHAUS im Rahmen des Tanzfestival TANZ Karlsruhe!

Die Produktion beschäftigt sich mit uns Individuen im Angesicht globaler Problemlagen. Wie fühlen wir uns? Was können wir tun? Wir diskutieren, proben, schreiben und bekommen Input von Expert:innen des Käte Hamburger Kolleg für Apokalyptische und Postapokalyptische Studien (CAPAS), Universität Heidelberg.

Ab 16 Jahren kannst du teilnehmen. Wir freuen uns über tanzerfahrene Menschen genauso wie über Leute ohne jegliche Erfahrung! Die Lust an der Bewegung reicht aus! 

 

A: “Früher hab ich mir vorgestellt, dass Menschen auf Wolken wohnen können, in Luftschlössern… Jetzt fliege ich nicht mehr…”
B: “Flieg ruhig, die anderen machen es doch auch...!” (ebd.)

Projektdaten: 
28.09.2024  10.30-13.30h Kick-Off im TOLLHAUS Karlsruhe 
Zum Kennenlernen, kleine Bewegungseinheit und Gespräch, um über die Teilnahme entscheiden zu können. 

Workshops (freitags 17-21h, samstags/sonntags 10-18h)
11.-13.10.2024
18.-20.10.2024
08.-10.11.2024
22.-24.11.2024

Endproben
27.-29.11.2024

Performances im TOLLHAUS Karlsruhe
30.11.2024 
01.12.2024
Bei Interesse, Rückfragen und Anmeldung meldet euch gerne bei Karolin: community@dagada.dance

 

Mehr Info zum Projekt: www.dagada.dance/aktuelles