Dienstag 13.03.2018 20:00

ELIF

„Doppelleben“ Tour 2018

ELIF

Vorverkauf: : 24,60
Abendkasse: 26,00
Mitglieder: 20,00
Saal 1, unbestuhlt


Support: Noah Levi

Elif Demirezer aus Berlin ist die erste deutschtürkische Songwriterin, die das hiesige Popgeschehen erfolgreich mitbestimmt. Diese junge Lady aus Moabit verbindet türkische Leidenschaft mit deutscher Reflektiertheit. Elifs Musik lebt von Emotionen. 
Mit ihrer einzigartigen Stimme,  die zerbrechlich und zart, aber auch kraftvoll und mitreißend ist, und ehrlichen und direkten Texten, schafft es die Berlinerin, ihre Zuhörer ohne Umwege in ihren Bann zu ziehen. Nach dem erfolgreichen Debüt „Unter meiner Haut“  aus dem Jahr 2013 erschien 2017 Elifs neues Album „Doppelleben“, auf dem sie die eigene Sprache fand, nach der sie lange gesucht hatte. Melancholischer Chanson, deutscher Pop und orientalische Melodien – Elif zeigt auf „Doppelleben“ viele ihrer Facetten und singt von der Liebe in all ihren Farben, von der Beziehung zu den Eltern, dem Verliebt sein, vom Kaputtgehen und Neuwerden. Dabei geht es um den Clash zwischen den Kulturen, zwischen ihrem konservativen Elternhaus und dem freien Leben in Berlin. Um den Kampf von Tradition und Freiheit, um die Wertevorstellungen einer anderen Kultur, in der man als Frau früh heiratet, in der heute junge Frauen die Kämpfe führen, die hierzulande in den Sechzigern und Siebzigern geführt wurden. Diese tiefgreifende Thematik macht Elif zu einer Ausnahme-Songwriterin, die mit niemandem zu vergleichen ist und die sich an keinem messen muss. Im Januar erschien die Single eines ihrer stärksten Lieder "Auf halber Strecke".


Änderungen vorbehalten