Freitag 25.10.2019 20:00

Madame Baheux

"Too Big To Fail"

Madame Baheux

Vorverkauf: : 19,70
Abendkasse: 20,00
Mitglieder: 15,50
Saal 1 - Bestuhlt, freie Platzwahl


Das Power-Quartett aus Wien mit balkanischer Herkunft bleibt seinem politischen und satirischen Anspruch treu. Im Titelsong ihrer neuen CD "Too Big To Fail" geht es beispielsweise über die Amour fou zwischen Staat und Bankensektor, ein Soulblues handelt über die Leiden einer österreichischen Innenministerin zwischen Pflicht und Neigung angesichts der Flüchtlingskrise von 2015. Jelena Popržans setzt mit "How Many Times I’ve Heard This Song" eine Kampfansage an den Ohrwurm und mit "We’ll Change The World" rufen sie schlicht zum sofortigen Systemwechsel auf.

Mit dabei ist auch ein erotischer Wedding-Song zur richtigen Handhabung von Pfefferschoten, ein kroatisches Kinderlied zu einer Melodie von Giovanno Battista Pergolesi, ein bulgarischer Tanz, komponiert von einem österreichischen Schriftsteller, und einer ein Weiterer aus dem Repertoire der irischen Folkszene. Auffällig: Auch die Texte der traditionellen Lieder sind vollgesogen mit weiblichem Self-Empowerment. Dazwischen immer wieder spannende Instrumentals von Lina Neuner (Technoidl, Elegy, Infreddolita) und Ljubinka Jokić (Ages).

Jelena Popržan – Viola, Gesang
Ljubinka Jokić – E-Gitarre, Gesang
Lina Neuner – Kontrabass, Gesang
Maria Petrova – Schlagzeug, Tupan


Änderungen vorbehalten