Freitag 08.04.2022 20:00

THE SISTERS OF MERCY

Support: HUGS OF THE SKY

THE SISTERS OF MERCY

Vorverkauf: : 37,30
Abendkasse: 38,00
Mitglieder: 31,50
großer Saal - unbestuhlt


Nachholtermin vom 29.02.2020, 14.03.2021, 01.11.2020

Aufgrund der anhaltenden aktuellen Lage muss die Tour von The Sisters of Mercy zum vierten Mal verlegt werden. Nachdem die ursprünglich für den März 2020 geplanten Konzerte bereits in den Herbst 2020 verschoben werden mussten, wurden diese inzwischen zwei weitere Male verlegt.  Auch diese Termine konnten allerdings leider nicht wie geplant stattfinden, sodass die Tour nun für April 2022 angesetzt wird. Darüber hinaus wurden zwei neue Konzerte in Dresden und München bestätigt. 
Alle bereits erworbenen Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit.


Andrew Eldritch: "The Sisters play on, the virus has stopped us, WE WILL BE BACK!"


Andrew Eldritch, Mastermind der The Sisters Of Mercy, zieht es ein weiteres Mal auf deutsche Bühnen: Nachdem die letzte Tour  komplett ausverkauft war, wird die Truppe fünf weitere Konzerte spielen und unter anderem ihre Hits wie „Under The Gun“, „Walk Away“, „Doctor Jeep“ und natürlich „Temple Of Love“ bringen. Obwohl Eldritch seit den späten 1990er Jahren kein neues Material mehr veröffentlicht hat, klingt der Goth- und PostPunk-Sound der Band aus Leeds immer noch zeitlos frisch. Und die Hoffnung (auf neue Songs) stirbt bekanntlich zuletzt, dafür sorgt Eldritch alle paar Jahre wieder selbst: Erst 2016 sagte er, wenn Trump Präsident werden würde, könnte er sicherlich nicht ruhig bleiben. Bis dahin wärmen – oder kühlen – wir unser Herz einfach noch an jenen Liedern, die uns seit Jahrzehnten Trost spenden.


Nachholtermin vom 29.03.20 & 14.03.21 & 01.10.21. Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. 


 

Änderungen vorbehalten