Sonntag 09.08.2020 11:00

75. Jahrestag Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Eintritt frei

75. Jahrestag Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki


Am 16. Juli 1945 fand in den USA im Bundesstaat New Mexiko die erste atomare Explosion statt. Am 6. August 1945 warf die US-Armee die Uranbombe „Little Boy“ über Hiroshima ab und am 9. August 1945 folgte die Plutoniumbombe „Fat Man“ über Nagasaki. So begann vor 75 Jahren die radioaktive Verseuchung der Erde.

Vortrag
Andreas Zumach
 ist ein deutscher Journalist und Publizist. Seit 1988 ist er Schweiz- und UNO-Korrespondent für die tageszeitung (taz) mit Sitz am europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen in Genf.

Musik
Eriko Takezawa-Friedrich
aus Hiroshima stammende Pianistin, Ihr Vater ist Überlebender des Atombombenabwurfs auf Hiroshima.
Prof. Reinhold Friedrich, Ehemann von Eriko Takezawa-Friedrich, klassischer Trompeter.
Beide sind unter anderem Dozenten an der Hochschule für Musik in Karlsruhe.

http://www.reinhold-friedrich.de/ 
http://www.erikotakezawa.de/index1.php 

 

Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte Kriegsdienstgegner*innen (DFG-VK)
Gruppe Karlsruhe, Alberichstr. 9, 76185 Karlsruhe

 

Eintritt frei.
Bitte reservieren Sie rechtzeitig kostenlos Ihren Platz per Mail an tickets@tollhaus.de oder telefonisch an der Vorverkaufskasse des TOLLHAUS und beachten Sie die gültigen Hygienevorschriften während der Corona-Pandemie.


Änderungen vorbehalten