Donnerstag 23.06.2022 20:30

SANDIE WOLLASCH & SPARK

"Fields of Gold" // ZELTIVAL-Eröffnung

SANDIE WOLLASCH & SPARK

Vorverkauf: : 23,00
Abendkasse: 24,00
Mitglieder: 18,50
bestuhlt, freie Platzwahl


Die Klassikband Spark trifft auf Sandie Wollasch, eine der bekanntesten Jazzsängerinnen Süddeutschlands! Mit viel Gespür setzen die sechs Musikerinnen und Musiker auf einen spannenden Stilmix aus Klassik, Pop, Jazz, Folk und Avantgarde. Songs, die den Mensch in Verbindung zur Natur setzen, hüllen sie in ein aufregend neues Klanggewand. Dazu gehören Pophits, Jazzstandards und Filmmusiken wie Dust In The Wind, Norwegian Wood, Light My Fire, Orange Colored Sky und Moon River, aber auch Unbekanntes und Ungehörtes aus verschiedenen Epochen und Genres. Die originellen Arrangements sind passgenau auf die außergewöhnliche Stimme von Sandie Wollasch zugeschnitten. Gleichzeitig bringen sie die beeindruckende Virtuosität und endlosen Klangvariationen von Spark voll zur Geltung, schöpft die Gruppe doch aus einem reichen Instrumentarium von bis zu vierzig Instrumenten – von der zwanzig Zentimeter langen Sopraninoblockflöte über Violine, Viola, Violoncello, Klavier und Melodica bis zum zwei Meter hohen Vierkantbass.

Stings traumhafte Ballade Fields of Gold setzt das Motto des Programms. Es geht um das Naturerleben im weitesten Sinn. Gemeinsam mit dem Publikum durchlaufen Wollasch und Spark einen Tag von der Morgendämmerung bis in die tiefe Nacht und erschaffen dabei ganz unterschiedliche Stimmungsbilder. Endlose, in der Sonne schimmernde Gerstenfelder, duftende Birkenhaine, weidenverhangene Flusslandschaften, ein orangerot glühender Himmel oder die mystischen Tiefen des Ozeans werden klanglich zum Leben erweckt. Sie dienen als Schauplätze für Begegnungen und Begebenheiten aller Art. Da wird mit den ersten Morgenstrahlen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft besungen; eine schwüle Sommerszenerie wird zur Kulisse eines einfühlsamen Wiegenlieds; der rauschende Ozean wird zum Ort der Sehnsucht und des Freiheitsdrangs; und im Wechselspiel der Jahreszeiten und Elemente spiegelt sich natürlich auch immer wieder die Liebe - Liebe auf den ersten Blick, eine leidenschaftliche Affäre, die nur einen Sommer lang währt oder die ganz große Liebe, die für die Ewigkeit bestimmt ist. Die Natur wird zum stillen Betrachter des menschlichen Alltags mit all seinen Höhen und Tiefen. So feiert das Programm der sechs Musikerinnen und Musiker mit seinen unterschiedlichen Naturbetrachtungen vor allem auch das Leben in all seinen Farben und Facetten.

Dieses Projekt von Spark und Sandie Wollasch wurde durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert. 


Änderungen vorbehalten