Sonntag 11.12.2022 18:00

TAG DER MENSCHENRECHTE: "Solidarität zeigen!"

Begegnung | Informationen | Musik mit der Black Sea Shipping Company

TAG DER MENSCHENRECHTE: "Solidarität zeigen!"

Abendkasse: Eintritt gegen Spende
kleiner Saal - bestuhlt, freie Platzwahl


Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948 definiert Rechte, die allen Menschen von Geburt an uneingeschränkt zustehen. Mit dem "Internationalen Tag der Menschenrechte" erinnern die Vereinten Nationen daran, dass diese Rechte weltweit immer wieder verletzt werden – Menschenrechtlern zufolge hat sich die Situation in den vergangenen Jahren verschlechtert. Mit Kurz-Statements zu ausgewählten Menschenrechtsthemen, jeder Menge Infos und leckerem Essen sowie Musik aus aller Welt begehen wir den internationalen Tag der Menschenrechte. Musikalische Gäste sind die Mitglieder der Karlsruher Black Sea Shipping Company. Während ihre musikalischen Wurzeln in der jüdischen Musik Osteuropas, im Balkan und im Sinti-Swing nicht zu überhören sind, kombiniert die Band diese in ihren eigenen Liedern und Arrangements mit düster-schrägen Americana- und Vaudeville-Klängen zu einem einmaligen, unverwechselbaren Sound.

Veranstaltende: 
Amnesty International Bezirk Karlsruhe | AntiRa Ini Grenzenlos | Deutsche Friedengesellschaft Vereinte Kriegsdienstgegner | Flüchtlingshilfe Karlsruhe
Freunde für Fremde | Freundeskreis für Asyl Karlsruhe | Gesellschaft für bedrohte Völker, Regionalgruppe Karlsruhe | Internationales Begegnungszentrum ibz
Karlsruher Netzwerk Eine Welt | Seebrücke Karlsruhe | Tibet-Initiative Regionalgruppe Karlsruhe | Kulturzentrum TOLLHAUS


Änderungen vorbehalten