Sonntag 17.03.2024 14:00

KINDERRECHTEFEST 2024

KINDERRECHTEFEST 2024

Eintritt frei


„Das Recht der Kinder, Kind zu sein“ ist das Motto des 17. KinderRechteFests. Dann verwandelt sich das TOLLHAUS von 14.00 bis 18.00 Uhr in einen bunten Marktplatz für Kinder und ihre Rechte. Neben dem Stadtjugendausschuss, dem Kinderschutzbund und dem städtischen Kinderbüro finden sich dort zahlreiche weitere Organisationen aus Stadt- und Landkreis Karlsruhe, die sich für Kinder und ihre Rechte stark machen und diese in den Mittelpunkt stellen. Es gibt viele Mitmachaktionen und Bewegungsangebote rund um den Mobibus, ein kleines Bühnenprogramm, ein leckeres Kuchen- und Snackbuffet sowie vielfältige Infostände und die Gelegenheit zu den Kinderrechten ins Gespräch zu kommen.

Die Kinderrechte sind festgeschrieben in der UN-Kinderrechtskonvention, die am 20. November 1989 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurden und in diesem Jahr ihr 35-jähriges Jubiläum feiern.
Die Veranstalter:innen (Stadtjugendausschuss e.V., Kinderschutzbund, städtisches Kinderbüro und TOLLHAUS) setzen sich dafür ein, dass Kinderrechte im Alltag verwirklicht werden. Deshalb laden sie zu einem bunten Nachmittag ein, der Kindern und auch Erwachsenen die Kinderrechte ins Bewusstsein ruft und dazu motiviert, sich für diese einzusetzen.


Änderungen vorbehalten