Mittwoch 17.07.2019 20:30

GLENN HUGHES

performs Classic Deep Purple präsentiert von den BNN

GLENN HUGHES

Vorverkauf: : 44,80
Abendkasse: 46,00
Mitglieder: 38,50
unbestuhlt


Die Zwei-Stunden-Show verspricht eine außergewöhnliche Hommage an Glenn Hughes‘ Zeit in der legendären britischen Rockband Deep Purple. Der Bassist und Sänger hat zwischen 1973 und 1976 maßgeblich mit dazu beigetragen, ein ganzes Genre zu definieren, denn Deep Purple zählen zu den einflussreichsten und bahnbrechenden Classic Rock-Bands aller Zeiten. Deep Purple machten musikalisch einen Quantensprung, als der damals 20-jährige Glenn Hughes Mitte des Jahres 1973 vom britischen Funkrock-Trio Trapeze abgeworben wurde. Als Bassist und Co-Sänger zusammen mit David Coverdale tourte er drei Jahre mit Deep Purple und brachte die legendäre Rockband mit den Klassikern Burn (1974), Stormbringer (1974) und Come Taste The Band (1975) in eine  progressivere Richtung. Seinem Solo-Debüt Play Me Out von 1977 folgten ebenso erfolgreiche wie legendäre Alben mit Black Sabbath und Gary Moore. Zwischen 2010 und 2018 veröffentlichte er mit der Supergruppe Black Country Communion (mit Joe Bonamassa, Jason Bonham und Derek Sherinian) vier äußerst erfolgreiche Studiowerke und wurde zusammen mit anderen Mitgliedern von Deep Purple 2016 in die "Rock and Roll Hall of Fame" in Cleveland/USA aufgenommen. Zum ersten Mal bestreitet Hughes eine Show ausschließlich mit Deep Purple-Material. Seine Karriere nach Deep Purple ist so facetten- und abwechslungsreich, doch jetzt scheint es für ihn die richtige Zeit, seine Vergangenheit und den musikalischen Nachlass zu würdigen.


Änderungen vorbehalten