Die TOLLHAUS Video-Bar

23.04. AKKORDEONALE 2014

 

Es gibt wohl kaum einen Kulturkreis, den diese eigenwillige Wunderkiste nicht erobert hat, kaum eine Stilart, in der das Akkordeon sich nicht zu Hause fühlt. So lädt der Niederländer Servais Haanen zum sechsten Mal Musiker aus aller Welt ein, gemeinsam die kulturelle Vielfalt des Akkordeons zu feiern.

 

 

25.04. DIE CUBABOARISCHEN „Cuba – bei uns Dahoam“

 

Zusammen mit ihren Freunden aus Havanna, kubanischen Musikern als Gastsolisten, holen die CubaBoarischen die Karibik nach Deutschland. Die CubaBoarischen, mittlerweile ein Begriff nicht nur in Bayern, verbreiten seit über zehn Jahren mit ihren Liedern und Rhythmen ein Lebensgefühl, als würde Bayern mitten in Kuba liegen.

 

 

27.04. CLAUDIO SPIELER & JOHANNES BOHUN "Rhythmus ist Sprache"

Jazz 4 Kids - Benefiz

 

Der Erlös der Eintrittskarten geht an den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V.

In einer mitreißenden und humorvollen Performance bringen Johannes Bohun und Claudio Spieler selbst Alltagsgegenstände zum Klingen und erzählen von der faszinierenden Kraft des Rhythmus mit Bodypercussion.

 

 

27.04. IIRO RANTALA POWER TRIO feat. DIETER ILG & WOLFGANG HAFFNER

 

Der finnische Pianist Iiro Rantala ist ohne Zweifel der international erfolgreichste Jazzmusiker seines Heimatlandes. Bekannt wird er durch sein „Trio Töykeät“ einem der wildesten, witzigsten und visionärsten Klaviertrios der internationalen Jazzszene. Nun hat der gefeierte Finne, der zwischen kraftstrotzender Virtuosität und augenzwinkernder Ironie pendelt, wieder ein Pianotrio formiert, das er ganz zurecht als Power Trio tituliert. An seiner Seite sind zwei der prominentesten und renommiertesten Jazzmusiker Deutschlands, der Bassist Dieter Ilg und Schlagzeuger Wolfgang Haffner.

 

 

30.04. Big Band Alarm Pt. I: JBBG - JAZZ BIG BAND GRAZ

"Urban Folk Tales"

 

Die JBBG hat ihre Vision gefunden und damit auch ihre ureigene Musik, in der die Unmittelbarkeit jazzmusikalischer Spielweise und die Fülle an Elementen afrikanischer, Minimal- und elektronischer Musik sowie Popkultur und Literatur miteinander verschmelzen. Im prominenten LineUp finden sich renommierte Namen aus der ersten Jazzliga wie Heinrich von Kalnein, Johannes Enders oder Henning Sieverts.

 

 

02.05. Big Band Alarm Pt. II: SJSBB - SAMÚEL JÓN SAMÚELSSON BIG BAND "4 Hliðar"

 

Die rund anderthalb Dutzend Mannen um Bandleader, Komponist und Posaunist Samúel Jón Samúelsson schreiben nordische Bigbandgeschichte völlig neu. Mit "4 Hliðar" offenbart uns das machtvolle Kollektiv aus Reykjavik in zwölf ausufernd-atemberaubenden Tracks einen extensiven Einblick in sein "geordnetes Chaos" aus Afrobeat, Ethno-Jazz, universellem Funkfeeling und brasilianischen Tupfern.

 

 

03.05. JOHN WATTS of FISCHER-Z presents "The Best of Both Worlds Tour"

 

Unvergessen ist der Auftritt beim Karlsruher Fest in der Günther Klotz Anlage, als John Watts und das Publikum heftigstem Sommerregen trotzten. Zum 2014 erscheinenden neuen FISCHER-Z Album präsentiert der zwischenzeitlich vor allem auch als Solist tourende John Watts "The Best of Both Worlds" live.

 

 

04.05. DEINE FREUNDE Heile Welt Tour 2014

 

Deine Freunde. Sind zurück. Und sie sind laut. Die drei Hamburger machen Kindermusik für die ganze Familie, allerdings auf ihre Art. „Nur weil wir Musik für Kinder und Familien machen, heißt das nicht, dass unsre Musik wie die Titelmusik der Teletubbies klingt“, so Rapper Flo.

 

 

07.05. FRANK GOOSEN "Raketenmänner"

 

Lebenskluge, warmherzige und humorvolle Geschichten über die Männer unserer Gegenwart: Nach seinem SPIEGEL-Bestseller »Sommerfest« liest Frank Goosen aus seinem neuen Buch »Raketenmänner«.

 

 

09.05. NADJA MALEH "Jackpot"

 

Was sind die Spielregeln für´s Glück und wo kann ich sie downloaden? Wie knacke ich den ganz großen Jackpot?! Diese Fragen beschäftigen die Schauspielerin Nadja Maleh in ihrem dritten Solokabarett „Jackpot“. Maleh ist bekannt für das Entwickeln und Darstellen von Figuren, die trotz ihrer übertriebenen Charaktereigenschaften extrem lebensnah sind.

 

 

14.05. KENNY WAYNE SHEPHERD BAND

 

Wohl kein anderer Musiker wird derzeit so sehr als „der junge Bluesgitarrist“ gehandelt wie Kenny Wayne Shepherd. Der in Louisiana geborene Songwriter ist gerade einmal Mitte 30 und hat bereits Millionen Alben verkauft, Singles in den US-amerikanischen Rock Top 10 platziert und damit dem Blues zu neuem Glanz verholfen.

 

 

16.05. MAYBEBOP "Weniger sind mehr"

 

Maybebop versprechen mehr als gepflegtes a cappella-Entertainment, ihr Stil ist leichtfüßig und kurzweilig. Vier gute Freunde, zehn erfolgreiche Jahre, ein neues Album, das kennzeichnet die Vocalband aus Norddeutschland.

 

 

16.05. KARL DALL "Der Opa"

 

Alt werden wollen alle ... nur alt sein will keiner. In der Rolle seines Lebens gibt das Comedy-Urgestein Karl Dall voll Charme und authentisch den garstigen Großvater. "Der Opa" ist ein witziges und rührendes Theaterstück über das Unvermeidliche, den Alterungsprozess.

 

 

17.05. GAYLE TUFTS "L.O.V.E."

 

"Grandios" begeisterte Gayle Tufts - so die Zeitungskritik - zuletzt im vergangenen Herbst das Tollhaus-Publikum, nun kehrt die Wahlberlinerin mit ihrer neuen Soloshow „L.O.V.E.“ wieder. Dabei zeigt sich die 1960 in Brockton/Massachusetts geborene Vollblut-Entertainerin in der Blüte ihrer Jahre: energiegeladen, strahlend und verliebt.

 

 

18.05. ANOUSHKA SHANKAR "Traces of You"

 

Nach dem Tod des großen indischen Sitarspielers, musikalischen Philosophen, Lehrers und Kulturbotschafters Ravi Shankar ist seine Tochter Anoushka Shankar die prominenteste Musikerin ihres riesigen Landes. Anoushka Shankar bewahrt die musikalische Philosophie ihres Vaters und führt sie zugleich in neue Klangräume und Kontexte.

 

 

22.05. AMI "Part of me"-Tour + special guest

 

Ihre Stimme ist etwas Besonderes. Weil sie so vieles gleichzeitig ist: sie klingt rau und sanft, stark und zerbrechlich. Ungeschult – und doch perfekt. Ami Warning, Tochter des bekannten Roots-Reggae-Musikers Wally Warning ist gerade 18 Jahre alt geworden und startet ihre erste Deutschland Tour.

 

 

23.05. FAMILIE FLÖZ „Infinita“

 

Mit einem liebenswürdigen Stück Welttheater kehrt das international bekannteste deutsche Maskentheater ins Tollhaus zurück. „Infinita“ ist ein Stück über die ersten und letzten Momente im Endspiel um Leben und Tod, es ist ein physisches Mosaik des Lebens, einfach und virtuos komponiert, ein kurzer Einblick in die Unendlichkeit von Geburt, Sex und Tod und allem was sonst noch komisch ist.

 

 

27.05. GUSTAV PETER WÖHLER BAND "Family Affairs"

 

Seit vielen Jahren gehört Gustav Peter Wöhler inzwischen zu den bekannten Schauspielern im deutschen Film und Theater. Doch die Musik hat immer eine wesentliche Rolle neben der Schauspielerei gespielt. In bewährter Form haben Gustav Peter Wöhler und seine Musiker sehr persönliche Lieblings-Songs ausgewählt und arrangiert. Das Programm ist dabei diesmal vielleicht erdiger, die Songs kommen vor allem von bekannten und unbekannten Soul- und Bluesgrößen, von Neil Young oder Van Morrison, Peter Gabriel oder Randy Newman.

 

 

31.05. 17 HIPPIES „Biester“

 

Sie gehören zum Innovativsten was es derzeit an Musik aus Deutschland gibt. Genre-Bezeichnungen wie Weltmusik reichen nicht aus, um zu beschreiben, wie die vielköpfige Band ihre musikalischen Stärken in den letzten Jahren in Höchstform gebracht hat.